Ultraschall- und Elektrotherapie bei GYM24 Physiotherapie Böblingen

GYM-24 Physiotherapie Böblingen

Ultraschall- und Elektrotherapie

Bei der Elektrotherapie (auch unter Reizstromtherapie oder Feinstromtherapie bekannt) wird elektrischer Strom zu therapeutischen Zwecken eingesetzt. Diese Therapiemöglichkeit wird in der GYM-24 Physiotherapie Böblingen oft mit weiteren Behandlungsmethoden eingesetzt. Die Stromzufuhr erfolgt über aufgeklebte Elektroden und kann individuell gesteuert werden. Die Elektrostimulation kann bei einer Vielzahl an Beschwerdebildern die Behandlung unterstützen und den Heilungsprozess beschleunigen.

Die Elektrotherapie kann sich wie folgt auf das Gewebe auswirken:
  • Anregung der Durchblutung
  • Anregung des Stoffwechsels
  • Lockerung der Muskulatur
  • Erwärmung tieferen Gewebeschicht und der Haut
  • Aktivierung von natürlichen Heilungsprozessen

Die Ultraschalltherapie ist eine Form der Elektrotherapie, bei der Wärme mit Hilfe von Schallwellen erzeugt wird. Die Behandlung erfolgt mit einem Schallkopf, wobei auf die zu behandelnde Körperregion zunächst ein spezielles Kontaktgel aufgetragen wird. Die Ultraschalltherapie wird zur Schmerzlinderung und Unterstützung von Selbstheilungsprozessen eingesetzt. Es können sowohl die erkrankte Stelle lokal behandelt, als auch zuführende Nerven stimuliert werden.

Anwendung findet die Ultraschalltherapie beispielsweise bei
  • Knochenbrüchen
  • rheumatischen Erkrankungen
  • Erkrankungen der Sehnen, Bändern
  • Schleimbeutelentzündungen

Machen Sie jetzt den ersten Schritt:

Einfach Formular ausfüllen. Unser Team kontaktiert Sie gerne unverbindlich.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogene Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.