Gerätegestützte Krankengymnastik (KGG) bei GYM24 Physiotherapie Böblingen

Gerätegestützte Krankengymnastik (KGG)

Bei der gerätegestützten Krankengymnastik (Abk. KGG) liegt der Fokus neben den krankengymnastischen Übungen überwiegend auf Übungen an medizinischen Geräten und wird deshalb auch als medizinische Trainingstherapie bezeichnet. 

Oftmals wird diese Therapie von Ärzten verordnet, wenn Muskelschwäche oder eine Muskeldysbalance im Zentrum der Störungen vorliegen. Die gerätegestützte Krankengymnastik in der GYM-24 Physiotherapie Böblingen kann auch als aktive Fortsetzung einer vorangegangenen Therapie eingesetzt werden. Die Krankengymnastik am Gerät hilft dabei, Muskulatur gezielt aufzubauen, Muskeldysbalancen auszugleichen und die Rehabilitation des Körpers zu fördern. Ziel ist die Wiedererlangung von Belastbarkeit und Motorik im Bewegungsapparat. Unsere Therapeuten leiten Übungen gezielt an, leisten Hilfestellung und weisen den Patient in die Nutzung der medizinischen Trainingsgeräte ein. Wir achten bei dieser Therapie auf ein alltagsnahes Training.

Machen Sie jetzt den ersten Schritt:

Einfach Formular ausfüllen. Unser Team kontaktiert Sie gerne unverbindlich.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogene Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.